Newsletter vom 29. März 2012

Unteres Eisacktal: Übergemeindliches Gewerbegebiet im Auge

Im unteren Eisacktal wird ein übergemeindliches Gewerbegebiet angedacht. Das war das wichtigste Ergebnis eines hochkarätig besetzten Treffens in kleiner Runde, das Mitte Dezember im STEP-Standortraum Unteres Eisacktal über die Bühne ging. Dieses zweite Meeting der STEP-Verantwortlichen von Barbian, Feldthurns, Klausen, Lajen, Villanders, Villnöss und Waidbruck griff die Themen des ersten, großen Workshops von November auf und vertiefte sie. Verschiedene Optionen und Varianten sollen nun sondiert und anschließend in einem weiteren Treffen bewertet werden.

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €