Maura Delpero

Kurzbeschreibung

Maura Delpero, geboren in Bozen, besuchte nach ihrem Studium der Literaturwissenschaften in Bologna und Paris mehrere Aus- und Weiterbildungen in Dramaturgie und Drehbuch in Buenos Aires. Mit ihren Dokumentarfilmen, welche eine Gradwanderung zwischen Fiction und Non - Fiction darstellen und beim Torino Film Festival präsentiert wurden, hat sie mehrere Preise gewonnen, darunter die Ehrung der Jury mit dem Solinas Preis und die Nominierung für den David di Donatello Preis. Zurzeit entwickelt sie ihren ersten Spielfilm, dessen Drehbuch zusammen mit zehn weiteren von der Berlinale Script Station 2015 ausgewählt wurde. Maura arbeitet als Regisseurin und Drehbuchautorin, hat aber auch Erfahrung im Bereich Produktionsassistenz. Sie spricht Italienisch, Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch.

Filmografie


Dramaturgische Beratung/Drebuchlektorat/Script Doctor
  • 2016, Las brujas del Molino (working title), Ana Laura Pace, Theater, Dramaturgische Beratung/Drebuchlektorat/Script Doctor
  • 2013, 7 Salamancas, Marcos Pastor, Dokumentarfilm Kino, Cyclope Cine, Dramaturgische Beratung/Drebuchlektorat/Script Doctor

Drehbuchautor
  • 2015, Hogar- A home , Maura Delpero, Spielfilm Kino, Campo Cine, dispàrte, Vivo Film, Drehbuchautor
  • 2012, Nadea and Sveta, Maura Delpero, Dokumentarfilm Kino, Miramontefilm, Drehbuchautor

Produktionsassistenz
  • 2015, Calquín sueño y olvido (working title), Marcos Pastor, Dokumentarfilm Kino, Cyclope Cine, Produktionsassistenz
  • 2015, Pabellón IV, Nicolás León Tannchen, Kurzfilm, Veintiunico, Produktionsassistenz
  • 2013, 7 Salamancas, Marcos Pastor, Dokumentarfilm Kino, Cyclope Cine, Produktionsassistenz

Produzent
  • 2008, Teachers, Maura Delpero, Dokumentarfilm Kino, Produzent

Regie
  • 2012, Nadea and Sveta, Maura Delpero, Dokumentarfilm Kino, Miramontefilm, Regie
  • 2008, Four tracks from Ossigeno, Maura Delpero, Kurzfilm, Regie
  • 2008, Teachers, Maura Delpero, Dokumentarfilm Kino, Regie
  • 2006, Choose your wife and oxen from your own country, Maura Delpero, Dokumentarfilm, Regie

Regieassistenz
  • 2013, Pekin, Nicolás León Tannchen, Kurzfilm, Veintiunico, Regieassistenz
  • 2012, Todos mis muertos, Mad Crampi, Spielfilm Kino, Masoka Cine, Regieassistenz
  • 2010, Ensayo-Fragmentos de Sarah Kane, Marcos Pastor, Dokumentarfilm Kino, Cyclope Cine, Regieassistenz
  • 2008, In me non c'è che futuro, Michele Fasano, Dokumentarfilm TV, Sattva Films, Regieassistenz
  • 2004, Licu's holidays, Vittorio Moroni, Dokumentarfilm Kino, 50N, Regieassistenz

Script/Continuity
  • 2012, Puertas adentro, Nicolás León Tannchen, Kurzfilm, Veintiunico, Script/Continuity
  • 2010, Pies, Nicolás León Tannchen, Kurzfilm, Veintiunico, Script/Continuity

Video Assist
  • 2012, If I close my eyes I'm not here, Vittorio Moroni, Spielfilm Kino, 50N, Video Assist

Ausbildung

  • 2015 – 2015, Berlinale Talent Campus, Berlinale Script Station
  • 2012 – 2014, Escuela Mauricio Kartun, Buenos Aires, Corso di scrittura drammaturgica per teatro e cinema
  • 2012 – 2014, El camarín de las musas, Teatro Belisario, Buenos Aires, Corso di recitazione e di direzione di attori
  • 2010 – 2012, Centro de formación profesional SICA, Buenos Aires, Corsi di assistente alla regia e assistente di produzione.
  • 2010 – 2010, Locarno Film Festival, Film Summer School
  • 2006 – 2006, Istituto Aldini Valeriani, Bologna, Corso di montaggio AVID
  • 2005 – 2005, Istituto Aldini Valeriani, Bologna, Corso di operatore video
  • 2001 – 2005, Università degli Studi di Bologna, Abilitazioni all'insegnamento
  • 1994 – 2001, Università degli Studi di Bologna/ Université Paris IV Sorbonne, Laurea in lettere moderne
  • 1989 – 1994, Liceo Linguistico Rainerum, maturità linguistica