Bastian Esser

Kurzbeschreibung

Seit seinem Studienabschluss an der ZeLIG arbeitet Bastian Esser als freelance Kameramann in Italien und Deutschland.
Seine Arbeit wurde mit dem Dokumentarfilm „UNFINISHED ITALY“ auf vielen Festivals und seinem Feature Film „LA MEZZA STAGIONE“ auf dem Karlovy Vary 2014 gezeigt. 2015 nahm er mit dem Dokumentarfilm „CAFE WALDLUFT“ beim Dokfest Leipzig in der Kategorie „Deutscher Wettbewerb“ teil. Letzthin arbeitet Bastian Esser als Kameramann für den ARD in den Balkanländern sowie in Israel und Palästina.

Filmografie


Kameramann
  • 2015, Cafe Waldluft, Matthias Koßmehl, Dokumentarfilm Kino, Matthias Koßmehl Filmproduktion/ BR, Kameramann
  • 2014, La mezza stagione, Danilo Caputo, Spielfilm Kino, TarattaSteppenwolf, Kameramann
  • 2010, Unfinished Italy, Benoit Felici, Dokumentarfilm Kino, ZeLIG, Kameramann
  • 2009, Am Ende der Wiese, Michael Kranz, Pauline Rönneberg, Ariane Schröder, Dokumentarfilm Kino, HFF München, Kameramann

Ausbildung

  • 2007 – 2010, ZeLIG School for Documentary, Television and New Media
  • 2003 – 2006, inter alia Panther GmbH, Various internships