Förderung der IDM

IDM ist Ihr Ansprechpartner in Sachen Filmförderung in der nördlichsten Provinz Italiens. Seit 2010 verwalten wir alle Mittel, die das Land Südtirol für die wirtschaftlich orientierte Filmförderung zur Verfügung stellt. Diese zählen übrigens zu den umfangreichsten in ganz Italien.

Wir unterstützen grundsätzlich Film- und Fernsehprojekte aller Genres in Form von Zuschüssen. In besonderem Maße fokussieren wir dabei Koproduktionen zwischen dem italienischen und dem deutschsprachigen Markt.

Zwei verschiedene Förderarten stehen Ihnen für Ihr Projekt zur Verfügung: 
die Förderung der Produktion und die separate Förderung der Produktionsvorbereitung.

IDM fördert Dokumentarfilme von mindestens 30 Minuten, Fernsehfilme und Serien von mindestens 45 Minuten sowie Kinofilme von mindestens 80 Minuten Länge.

Standortunabhängige Förderung

Unsere Unterstützung erfolgt grundsätzlich unabhängig vom Standort der antragstellenden Produktionsfirma. Wir evaluieren die eingereichten Förderanträge ausschließlich anhand kultureller und wirtschaftlicher Kriterien. Dabei berücksichtigen wir insbesondere geplante Investitionen in Südtirol, die zu einer Stärkung und Weiterentwicklung des Filmstandorts beitragen.

Um Ihnen vorab eine erste Orientierung zu geben: Wir kalkulieren für die Produktionsförderung einen wirtschaftlichen Territorialeffekt von 150% in Bezug auf die entsprechende Fördersumme. Ausnahmen gelten für Projekte mit einem engen Bezug zu Südtirol. Grundsätzlich haben wir uns zum Ziel gesetzt, etwa 20 Projekte pro Jahr zu unterstützen.

Wir bitten Sie, Ihren Antrag ausschließlich online zu stellen, nachdem Sie ein obligatorisches Beratungsgespräch mit IDM geführt haben. Vollständige Anträge bearbeiten wir in der Regel innerhalb von fünf Wochen. Sie können Ihre Anträge laufend bei uns einreichen. Sie werden dann zum Ende der jeweils nächsten Einreichfrist berücksichtigt.

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €