Eisblau mit Windschlieren

Anna Maria Leitgeb kommt 1953 in Brixen zur Welt. Sie studiert und promoviert an der Universität Innsbruck. Heute lebt sie in Wilmington, Delaware, USA, wo sie Deutsch und Englisch als Fremdsprache unterrichtet und als freie Autorin arbeitet.

 Biggi ist eine Lehrerstochter und wächst im Südtirol der 1960er Jahre auf.

Aufmerksam registriert sie den Wandel in ihrem Umfeld und die Entwicklungen an sich selbst. Zunächst mit den großen, neugierigen Augen des Kindes, dann mit dem an Erfahrung gewinnenden Blick einer jungen Frau. Biggi erlebt eine Zeit bedeutender Umbrüche: Autos und das Fernsehen dringen in die bis dato eher ruhige und beschauliche Welt ein, die zunehmend Polaritäten ausbildet. Bisher nicht hinterfragte, autoritäre Mächten auf der einen, erste schüchterne und dennoch drängende Befreiungsversuchen der jüngeren Generation auf der anderen Seite. Hier das Abschotten dem Fremden gegenüber, dort der beginnende Fremdenverkehr. Bis gestern materielle Armut, ab morgen vielleicht erster Wohlstand. Doch was ist heute?

 Biggi erlebt die Konventionen und die Doppelmoral am eigenen Leib: die machtvolle Gewalt ihres Vaters, die Ohnmacht ihrer Mutter, Sexualität, Liebe – eingehüllt in eine Blase aus Nichtverstehen und daraus resultierendem Selbstdeuten.

Quelle
Titel: Eisblau mit Windschlieren
Autor: Anna Maria Leitgeb
Erscheinungsjahr: 2010
Verlag: Edition Raetia
ISBN-Nr.: 978-8872833643

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €