Bildungsförderung

Studierende an Universitäten, Fachhochschulen oder gleichgestellten Einrichtungen können in Südtirol unter bestimmten Voraussetzungen in den Genuss von Studienbeihilfen, Beihilfen für postuniversitäre Ausbildungen und Praktika sowie Leistungsstipendien kommen. Die Beihilfen werden über öffentliche Wettbewerbe vergeben; dafür in Frage kommen neben Bürgerinnen und Bürgern der EU auch solche aus Nicht-EU-Staaten, sofern sie eine langfristige Aufenthaltsgenehmigung oder ihren Wohnsitz seit mehr als einem Jahr in Südtirol haben. Genauere Informationen erteilt die Abteilung Bildungsförderung, Universität und Forschung.

Zuschüsse für Sprachkurse

Eine finanzielle Unterstützung gibt es in Südtirol auch für das Erlernen der Zweitsprache außerhalb der Provinz Bozen. Voraussetzung für den Bezug ist unter anderem die wirtschaftliche Bedürftigkeit und ein Lebensalter unter 50 Jahren. Nähere Informationen sind auf der Seite www.provinz.bz.it aufgelistet.

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €