Finanzielle Förderungen für Familien

Die finanzielle Unterstützung für Familien kommt in Südtirol aus drei Töpfen. Das staatliche Familiengeld können einkommensschwache Familien mit mindestens drei minderjährigen Kindern beanspruchen.

Vom Land Südtirol erhalten Familien in den ersten drei Lebensjahren ihrer Kinder ein monatliches Familiengeld von derzeit 200 Euro pro Kind – sofern ihr Einkommen nicht über 80.000 Euro pro Jahr liegt. Nicht EU-Bürger müssen für den Bezug des Landes-Familiengeldes fünf Jahre im Land ansässig sein; bei EU-Bürgern reicht der Wohnsitz seit einem Tag.

Schließlich gibt es noch ein Familiengeld der Region Trentino-Südtirol, dessen Höhe von der Anzahl der Kinder und dem Familieneinkommen abhängig ist. Zugangsvoraussetzung ist eine fünfjährige Ansässigkeit in der Region.

Für das Kindergeld des Landes sowie jenes der Region muss zur Bewertung des Familieneinkommens die Einheitliche Einkommens- und Vermögenserklärung (EEVE) vorgelegt werden.

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €