Alpenländischer Workshop an der HFF München

Das länderübergreifende Seminar, mit Key-Notes, Case-Studies und Gruppenarbeiten, getragen von den Filmhochschulen HFF München, der Zürcher Hochschule der Künste, der Filmakademie Wien und der Bozner Filmschule ZeLIG in Kooperation mit der Südtiroler IDM Film Fund & Commission.Das einwöchige Intensiv-Seminar gibt 16 Studenten und Jungproduzenten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol die Gelegenheit, sich ein länderübergreifendes Ko-Produktionsnetz aufzubauen. Die ausgewählten Teilnehmer werden im Zuge der Fachvorträge und Workshops aktuelle Herausforderungen von Produzenten erörtern und anhand von Case Studies praxisnah analysieren. Unter den Dozenten sind in diesem Jahr der österreichische Produzent Danny Krausz und der Autor und Produzent Ulrich Limmer. Mehr Infos zum Workshop finden sich hier: http://www.movie-it.info/de/events/alpenlaendischer-produktionsworkshop-2018/

Auf dem Foto hinten v.li.: Emanuele Vernillo (Filmschule ZeLIG, Bozen), Danny Krausz (Dor Film/Filmakademie Wien), Ulrich Limmer (Collina Filmproduktion/HFF München), Birgit Oberkofler (IDM Südtirol), Carolin Dassel (blue eyes fiction); vorne v. li.: Roland Teichmann (Österreichisches Filminstitut), Monika Wöhrl (HFF München), Renate Ranzi (IDM Südtirol), Katja Dor (Filmakademie Wien)

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €