Head full of Honey startet in den US-Kinos

Til Schweigers US-Remake des Alzheimer Dramas Honig im Kopf Head full of Honey mit Nick Nolte, Matt Dillon, Emily Mortimer, Jacqueline Bisset und Sophia Lane Nolte in den Hauptrollen startet am Freitag, 30. November in ausgewählten US-Kinos. 

Auch das Remake wurde zu großen Teilen in Südtirol gedreht. Der Film erzählt die Geschichte einer ganz besonderen Liebe. Der Liebe zwischen Matilda und ihrem Großvater Lucas. Lucas hat Alzheimer und nur die zehnjährige Matilda scheint mit ihm und seiner Krankheit umgehen zu können. Ihr gelingt es, die Krankheit mit den Augen eines Kindes zu sehen, mit einer Art Humor und Sensibilität, die es leichter machen, sich Lucas zu nähern, wenn er sich in seiner eigenen, neuen Welt verliert. Matildas Eltern Sarah und Niko können sich nicht richtig um ihn kümmern. Die einzige Möglichkeit, Lucas helfen zu können, scheint ihnen der Umzug in ein Pflegeheim zu sein. Aber damit will sich die kleine Matilda nicht abfinden – im Gegenteil. Ohne ihre Eltern zu informieren, geht sie mit ihrem Opa auf große Tour und hilft ihm, seinen letzten großen Traum zu erfüllen: Er möchte noch einmal Venedig sehen.

Produziert von Barefoot Films in Koproduktion mit Warner Bros. Entertainment. Der Film wurde von der Südtiroler Filmförderung mit 400.000 Euro unterstützt.

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €