Unser Aufgabenprofil

Filmförderung und Filmfinanzierung
Mit den Mitteln der Südtiroler Filmförderung können Kino- und TV-Projekte unterstützt werden. Auch im Jahr 2013 steht wiederum ein Gesamtvolumen von 5 Millionen Euro zur Verfügung, das ungeachtet des Standortes der antragstellenden Produktionsfirmen vergeben werden kann.
BLS betreut und berät die Produzenten während des gesamten Antrags- und Vergabeprozesses, evaluiert die eingereichten Projekte mit Unterstützung einer Expertenkommission und schlägt die zu fördernden Produktionen anschließend der Südtiroler Landesregierung vor.

Produktion und Location Service
BLS steht Filmschaffenden bei der Planung und Durchführung von Produktionen in Südtirol mit Rat und Tat zur Seite. Mit Leidenschaft, Erfahrung und Flexibilität bietet BLS konkrete Unterstützung bei der individuellen Location- und Personalsuche, Erstberatung zu rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen einer Filmproduktion in Italien sowie Hilfestellung bei der Beschaffung von Drehgenehmigungen und vielen weiteren Fragestellungen.
Alle Serviceleistungen von BLS werden grundsätzlich sowohl in italienischer als auch in deutscher Sprache und selbstverständlich auch auf Englisch angeboten.

Standortentwicklung
Ein langfristig ausgerichtetes Ziel der Südtiroler Filmförderung ist, dass im Land eine leistungsstarke Personal- und Dienstleistungsinfrastruktur im audiovisuellen Sektor entsteht. Sie soll die Attraktivität des Standorts weiter steigern und zur gesamtwirtschaftlichen Wertschöpfung in der Region beitragen.
Um diese wirtschaftlichen Ziele zu erreichen und das Potenzial der Branche für den Standort Südtirol nutzbar zu machen, sorgt BLS mit geeigneten Maßnahmen dafür, dass Politik, Allgemeinwirtschaft, Kultursektor, Aus- und Weiterbildungssektor und der Finanzsektor zusammenarbeiten. Auf Basis einer Standortstrategie werden geeignete Firmen akquiriert und angesiedelt, sowie Aus- und Weiterbildungsprojekte in die Wege geleitet. BLS unterstützt unter anderem auch aktiv das Entstehen von länderübergreifenden Koproduktionen, indem entsprechende Produzenten und Filmschaffende an einen Tisch geholt werden.

Standortvermarktung
Um die Bekanntheit des Filmstandorts zu steigern, ist BLS auf den wichtigsten Branchenevents der Zielmärkte Italien, Österreich und Deutschland präsent.
Diese Marktpräsenzen dienen dazu, persönliche Beratungsgespräche mit zukünftigen Antragstellern und sonstigen Interessierten zu führen, das internationale Netzwerk zu pflegen und weiterzuentwickeln sowie die Positionierung Südtirols als Plattform für die Filmindustrien Italiens, Österreich und Deutschlands zu festigen. Daneben spielen Presse- und Medienarbeit sowie Online-Kommunikation bei der Bewerbung des Filmstandortes eine herausragende Rolle.

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €