In eigener Sache

Mit Jahreswechsel hat BLS mit EOS, SMG und TIS zur IDM Südtirol – Alto Adige fusioniert, dem neuen Sonderbetrieb des Landes Südtirol und der Handelskammer.

Deshalb sind einige Services und Zuständigkeiten der BLS an andere Institutionen übergegangen. So wurden die Zuständigkeiten rund um die Gewerbegebiete ab 2016 in die Landesverwaltung integriert. Unternehmen und Gemeinden wenden sich daher in Zukunft für diese Belange an das „Amt für Handwerk und Gewerbegebiete“. Green Mobility wurde der Südtiroler Transportstrukturen AG (STA) angegliedert. Der Bereich Film, das Standortmarketing und die Betreuung auswärtiger Ansiedlungsprojekte sind ab 2016 in der IDM Südtirol zu finden.  

Die BLS selbst bleibt weiterhin bestehen als Projektgesellschaft für den Bau des Technologieparks Südtirol, für den sie bereits seit 2012 im Auftrag des Landes die Planungsarbeiten gemacht und gemeinsam mit vielen Partnern die strategische Positionierung und den Namen entwickelt hat. Die Entwicklung, der Bau und die Verwaltung des gesamten Areals von 12 Hektar bleiben auch künftig Aufgabe der BLS.

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €