Schnittstelle Nord- Südeuropa

Südtirol liegt im Herzen Europas, in direkter Nachbarschaft zu den österreichischen Bundesländern Tirol und Salzburg, dem Schweizer Kanton Graubünden und den italienischen Provinzen Sondrio, Trentino und Belluno. Es verbindet also den italienischsprachigen mit dem deutschsprachigen Kulturraum. Und das gleich auf drei verschiedenen Wegen: geografisch, sprachlich und kulinarisch.

 

Ganz oben in Italien

Südtirol ist die nördlichste Provinz Italiens und mit einer Landesfläche von 7.400 km² auch die größte. Weniger als 3 Prozent des Gebietes sind besiedelt. Die restlichen 97 Prozent verteilen sich auf Felder, Wälder, Almen und Gebirge.

Etwa 6,7 Prozent der Südtiroler Erwerbsbevölkerung ist in der Landwirtschaft beschäftigt. Neben der Milchwirtschaft ist der Anbau von Äpfeln und Wein weit verbreitet. Und erfolgreich: Südtirols Landwirte bauen auf 18.400 Hektar ca. 10 Prozent der Weltproduktion an Äpfeln an. Und auch wenn Südtirol mit etwa 5.750 Hektar zu den kleinsten Weinbauregionen Italiens gehört, ist es die Heimat zahlreicher Spitzenweine.

Die beeindruckende Kulisse der Südtiroler Bergwelt ist es, die Südtirol als Urlaubsland attraktiv macht. Südtirol steht bei Wintersportlern und sommerlichen Erlebnisurlaubern hoch im Kurs. Die Tallagen und Wintersportzentren sind zu florierenden Fremdenverkehrszentren angewachsen, die Einnahmen durch den Tourismus spielen eine zentrale Rolle in der regionalen Wirtschaft.

Zahlen und Fakten

Autonome Provinz Bozen – Südtirol
Staat: Italien
Region:Trentino-Südtirol
Provinz: Bozen

Sprachgruppen:

Deutsch 69,64 %
Italienisch 25,84 %
Ladinisch 4,52 %
Amtssprachen: Deutsch, Italienisch

Entfernungen:

Verona 150 km
München 280 km
Mailand 280 km
Zürich 390 km
Wien 600 km
Rom 650 km

Eckdaten:

Eisenbahnnetz in km: 287
Straßen in km: 8.407
Seilbahnen:    376
Apfelernte in Tonnen (jährlich): rund 1,5 Mio.
Weinernte in Hektoliter (jährlich):  329.570 (2012)
Touristische Übernachtungen: 29.409.584 (2012)

Südtirol im Vergleich

Einwohner Südtirol   514.998 (30.09.2013)
Einwohner Italien 59.685.227.000 (01.01.2013)
Hauptstadt Südtirol: Bozen 105.684 (2013)
Hauptstadt Italien: Rom 2.651.040 (2013)
Fläche Südtirol 7400 km2
Fläche Italien 301.338 km2
BIP zu Marktpreisen je Einwohner Südtirol: 37.316 Euro (2013)
BIP zu Marktpreisen je Einwohner Italien: 26.002,9 Euro (2013)
Durchschnittliche Lebenserwartung Südtirol M 80,5, F 85,8 (2012)
Durchschnittliche Lebenserwartung Italien M 79,4  F 84,5 (2012)
Durchschnittliche Ausgaben im Gesundheitswesen Südtirol 2.348 Euro pro Person (2012)
Durchschnittliche Ausgaben im Gesundheitswesen Italien 1.867 Euro pro Person (2012)
Arbeitslosenquote Südtirol    4,1% (2014)
Arbeitslosenquote Italien:  12,9% ( 2014)
Arbeitslosenquote Deutschland:   5%(2014)
Arbeitslosenquote Eurozone Euroraum (18 Länder): 12% (2014)
Arbeitslosenquote EU (28 Länder):     10,8% (2014)

(Quelle: Astat, Istat, Eurostat) 

 
© 2016 IDM Südtirol - Alto Adige I MwSt. Nr. IT 02521490215 | Ausstattungskapital 5.000.000 €